Der Louvre, die ehemalige Residenz der Könige von Frankreich, ist seit zwei Jahrhunderten eines der größten Museen der Welt.
Die Sammlungen verteilen sich auf sieben Abteilungen:
Orientalische Antiquitäten, ägyptische Antiquitäten, griechische, etruskische und römische Antiquitäten, Gemälde, Skulpturen, Grafiken aus dem Mittelalter bis 1850.