Ein Museum, das Geschichte und aktuelle Ereignisse mithilfe von Wachsfiguren in Szene setzt.

1882 eingeweiht, ist das Musée Grévin eines der berühmtesten von Paris und zieht viele Besucher an. Es erstreckt sich über zwei Etagen und beherbergt 450 Persönlichkeiten.
Im Erdgeschoss sind die bemerkenswerten Persönlichkeiten unserer Zeit in Szene gesetzt.
Die Galerien im Untergeschoss erzählen die bedeutenden Episoden der Geschichte Frankreichs.